Motorola ZN5 kann Kodak EasyShare

Ok, ich muss jetzt ganz stark sein (räusper)... und etwas zurücknehmen, wo ich wohl ein wenig zuviel auf die Kacke gehauen habe: Motorolas MOTOZINE ZN5, von mir noch im April als langweiligstes Handy seit langem gebrandmarkt, ist glaube ich doch nicht ganz sooo langweilig. Ich korrigiere mich hiermit und will es anders ausdrücken: Ein solide wirkendes Handy, das Erste, das in enger Zusammenarbeit mit Kodak entstanden ist und dadurch auch das Einzige, mit dem Bilder-Management und -Upload per Kodak EasyShare Software bewerkstelligt werden kann. Und ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und gestehe (allerdings ohne zu bereuen), dass ...
motozine-zn5.jpg... es doch ein wenig sexier aussieht, als man anhand der durchgesickerten Bilder zunächst hat erkennen können (wollen?). Die Features wiederhole ich jetzt aber trotzdem nicht mehr, so groß is meine Reue dann doch nicht, und wo kämen wir denn da auch hin, wenn wir jetzt hier einen auf Tech-Blog machen würden... ;) Neenee, wer Interesse am ZN5 hat folgt mal lieber dem Link unten. [bda]

[via uncrate, motorola]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising