Elektrorad für den Gruppenausflug


Als Tandem kann man diese Erfindung von Jiang Quian eigentlich nicht mehr bezeichnen - schließlich sollen drei Personen auf dem Gefährt Platz finden, während das klassische Tandem nur zwei Passagiere vorsieht.

Dafür müssen die Drei dann auch nicht mehr trampeln, denn die Energie für die Fortbewegung kommt von mehreren kleinen Elektromotoren. Das Sagen, wohin es geht, hat allerdings weiterhin die Person auf dem Vordersitz, die wohl auch die Geschwindigkeit bestimmen wird, während (wie am im zweiten Bild sieht) auf den hinteren Plätzen Freizeitstimmung herrscht – und jetzt, wo man nicht mehr treten muss, umso mehr. [dj]

[Inventorspot]

bike2_1.jpg

  1. sieht irgendwie aus als könnte man beliebig viele dieser eBikes aneinanderklemmen? Da freu ich mich schon auf die ersten Rekordversuche, welche sich lindwurmartig durch die Innenstadt schlängeln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising