Swarovski schaut in die Zukunft

Auch der Tiroler Kristallproduzent lässt gerne mal darüber nachdenken, wie man denn noch in ein paar Jährchen den Kunden das Geld aus der Tasche ziehen interessante Produkte bieten kann, und die damit beauftragten Designer wie Kyle Daevel kommen dann auf Ideen wie die Crystal Game Station & Necklace.

Das Ganze soll eine Konsole für Online-Rollenspiel für weibliche Teenager sein, zu der ein Datenträger gehört, auf dem die individuellen Daten gespeichert sind und der zugleich die Konsole aktiviert.

Dieser „Schlüssel“ liegt hier im Zentrum der Konsole und soll auch als Anhänger getragen werden, damit man sich überall dort, wo eine der Kristallkonsolen steht, in das Spiel einklinken kann.

Bedauerlicherweise fehlen allerdings sämtliche weiteren Informationen, wie die Konsole sonst noch so funktionieren soll – lediglich „Bluetooth“ wird des öfteren erwähnt, aber eher wie eine Art Zauberwort, das alle praktischen Probleme lösen soll. [dj]

[Born Rich]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising