Heimkino für Einzelgänger

Wahrscheinlich ist das Ovei genau das, wonach sich stressgeplagte Familienoberhäupter sehnen, denen Lärm und Nörgelei ihrer Liebsten immer dann den Abend versauen, wenn sie sich gerade mal vor der Glotze oder der Konsole entspannen wollen.

Das Ei, dessen Benutzung voraussetzen dürfte, dass man keinen Hang zur Klaustrophobie hat, hat seine eigene Klimaanlage und wird per Touchscreen gesteuert; entworfen hat es Lee McCormack und gebaut wurde es von McLaren Applied Technologies, was dann aber schon alles wäre, was es derzeit an konkreter Information gibt.

Bis auf den Preis: 50.000 GBP – dafür kriegt man fast schon eine neue, pflegeleichtere Familie …[dj]

[Engadget]

  1. Wow! Son Ding werde ich mir zulegen!!!
    Während meine Frau dann auf dem Sofa DSDS, Germanys next Topmodel oder Popstars schaut, kann ich mir dann in aller Ruhe „Die nackte Kanone 1 – 3 1/3“ reinziehen ;-)
    (Passt da denn auch ein Kasten Bier rein?)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising