Ein Bienenstock für Bücher

Die Idee mit den Waben ist garantiert nicht neu, aber trotzdem sehr ansprechend, weil sich das Prinzip Regal auf sehr angenehme Weise vom Prinzip Rechteck löst. Zudem erscheinen mir Bienenwaben für eine Bibliothek sehr passend, in der griechischen Mythologie soll der zweite Tempel in Delphi, ein Ort an dem man schließlich Weisheit suchte, von Bienen aus Wachs und Federn gebaut worden sein. Meine einzige Sorge wäre nur, dass meine Gäste sich plötzlich fühlen könnten...
dar_in_art_white.jpg... als wären sie in einer 70er Jahre Quizshow gestrandet. Ein Set von La Ruche (der Bienenstock, satte 1950 Euronen) besteht aus 12 Teilen die man nach Geschmack oder Bedarf zusammenbauen kann. Jede einzelne Wabe misst 41,8 auf 36,2 auf 27 Zentimeter (vermutlich Breite x Höhe x Tiefe) und man kann das Set in Weiß, Schwarz oder Orange haben. [bda]

[via minordetails, darenart]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising