Je schwerer, desto Kreisel


Ob diese Waage tatsächlich geeignet sein könnte, zu bewussterer Ernährung und mehr Kalorienersparnis zu ermahnen, dürfte vor allem davon abhängen, wie empfindlich ihr Nutzer auf plötzliche Drehbewegungen reagiert.

Die Idee ist hier nämlich, dass man bei Betreten der Messplattform mit dieser in Richtung der entsprechenden Gewichtsziffer gedreht wird – und je mehr man auf die Waage bringt, desto weiter wird man im Kreis bewegt.

Was es übrigens auch allen Betrachtern dieser Szene umso einfacher macht einzuschätzen, was man wirklich wiegt, ein Umstand, der sich ansonsten ja gerne mit einer schamhaften Bewegung des Fußes verbergen lässt. [dj]

[Yanko]

  1. Hey Dude, benutz doch zwei von denen, dann kommste auf max. 240 KG; eins fürs linke – eins fürs rechte Bein. lets do the twist!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising