HDD-Dock: Brando setzt noch eins drauf


War das HDD-Dock mit Backup-Taste schon der letzte Schritt in der Entwicklung dieses hochnützlichen Peripheriegeräts? Nicht wenn es nach Brando geht!

In der allerneuesten Version nämlich wird das Dock zum Media-Player. Es gibt S-Video-und Composite-Anschlüsse zum Streamen von Audio, Bildern und Video (einschließlich Divx, samt Untertiteln) auf den Fernseher, und eine Fernbedienung ist auch dabei.

Das Dock nimmt 2,5- und 3,5-Zoll-SATA-Platten und SD-Karten auf und wird über USB 2.0 sngeschlossen; der Preis liegt bei 84 Dollar. [dj]

[Brando]

  1. Gibt es auch ne Fernbedienung oder muss man jedes Mal das kleine chrom-farbene Steuerkreuz unten rechts bemühen? Mit etwas Glück ist link unten der IR-Sensor eingelassen ;)

  2. Folge dem Brando Link….
    Ja, ist eine IR FB dabei.
    Leider unterstütz das Teil nur Fat32. D.h. Dateien über 4GB ist nicht. Kommt bei MPG2 ja schon mal vor…
    Und der Preis liegt bei 59$ plus 25$ Shipping. Könnte also billiger werden, wenn das Teil auch direkt in Deutschland angeboten würde. Aber zumindest Geizhals findet nichts :-(

  3. Ich würde mich auch über einen Tip freuen, wo es das Gerät hier zu kaufen gibt. Ich habe bereits einen Namenhaften Onlinehändler in Wilhelmshaven gefragt aber dieser konnte mir nicht helfen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising