Hello Kitty sieht fern


Dumm gelaufen, heute bin ich als Erster über Hello Kitty gestolpert und muss Euch damit (je nach Gusto) erfreuen oder behelligen.

Sanrio Japan hat ein tragbares 1seg-Fernsehgerät angekündigt, auf dessen 2,4-Zoll-Bildschirm (320 x 240) Katzenfans TV glotzen können, während sie gleichzeitig den wunderbaren Sound von zwei Stereo-Lautsprechern mit 3mW Leistung bewundern, wenn sie nicht gerade Ohrhörer eingestöpselt haben.

Der Akku bringt angeblich 4,5 Stunden Flimmerzeit; in den Laden kommt die Mobilglotze (immerhin einstweilen nur in Japan) am 18. Juli.

Der Preis fürs Katzen-TV liegt bei umgerechnet etwa 124 Euro. [dj]

[CoolBuzz]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising