Uhrzeit bald als Nageldesign?


So ein Firmenjubiläum ist ja immer auch trotz all dem Lobgesang auf die Vergangenheit gerne eine Gelegenheit, in die Zukunft zu blicken. Uhrenhersteller Timex beispielsweise rief anlässlich der Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen den Design Wettbewerb 2154: The Future Of Time Design aus. Eines der eingereichten Konzepte (TX54) geht sogar so weit, dass gänzlich auf herkömmliche Trageweisen verzichtet wird. Statt am Handgelenk (oder wo auch immer) wird die Uhr total unauffällig am Daumennagel getragen. Die Anzeigefarbe...
timex-1_deypg_1333.jpg

... des durchsichtigen Nagel-Chronometers kann gewechselt werden, Die Nagelkante der Uhr in Form eines falschen Nagels dient dabei als Bedienungskontrolle. Sollte man dann natürlich auch so einstellen können, dass man nicht versehentlich irgendwas verstellt bei versehentlichen Berührungen. Nur ... warum ist es 4:20 Uhr auf dem Nagel? Will der Designer uns damit vermitteln, dass er die entscheidende gestalterische Inspiration durch die Inhalation von Hanfgewächsrauch erfahren hat? Oder purer "Zufall"...? Hmm. [bda]

[via gearfuse]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising