Kino unterwegs: Sony Vaio FW


Ab Anfang August wird auch Sonys neue Widescreen Vaio Reihe FW erhältlich sein, das von Sony in allerserster Linie als mobiles HD Home Theatre gedacht ist. Mit einem LCD mit 16,4 Zoll Bilddiagonale und einem 16:9 Seitenverhältnis soll man auch unterwegs Kinogefühle bekommen, das Laufwerk kann – in der Premium Ausführung - mit normalen DVDs oder auch mit Blu-ray Discs umgehen. Inklusive Akku wiegt der neue Vaio FW gute drei Kilogramm, man kann optional zwischen einem 2,26Ghz (P8400) und einem 2,80Ghz (T9600) Intel Core 2 Duo Prozessor wählen sowie eine bis zu 400 Gig umfassende Festplatte oder bis zu vier Gig RAM reinpacken. Eingebaut ist zudem eine 1,3 Megapixel Webcam mit Mikro, es gibt drei USB 2.0 Anschlüsse...
fw_side_view.jpg... sowie HDMI und VGA out. Er kann zudem Bluetooth und WiFi und die Akkulaufzeit verspricht bis zu fünfeinhalb Stunden Kinovergnügen, bevor der Vorhang aufgrund Strommangels fällt. In der günstigsten Ausführung muss man 1100 Euren rüberwachsen lassen, dann hat man eine 250 Gig Festplatte (5400 rpm) drin, zwei Gig RAM, Vista Home Premium (mit SP 1) und Blu-ray Combo Laufwerk. Nicht schlecht eigentlich. [bda]

[via aquiremag, sony]

  1. Ja, ein Notebook. Von Sony. Wie toll. Das is hier Tagesgeschäft. Und die 11 Euren, die eigentlich 1100 hätten heißen sollen, sind reine Schlamperei und nicht im mindesten lustig!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising