Sind wir nicht alle ein bisschen Nowitzki?

Nervöses Tappen mit dem Finger ist ja dummerweise ein Privileg, das der Chefetage vorbehalten ist - wer da erst noch hin will, muss kompensieren, zum Beispiel mit dem USB Basketball Fidget.Das steuert ein permanent im Hintergrund laufendes Minispiel auf dem Desktop: Wenn's einem zu langweilig wird, einfach auf den Basketball klopfen, und schon fliegt sein virtuelles Gegenstück über den Bildschirm und mit etwas Glück auch in den Korb. Kostet 15 Dollar, ist relativ unauffällig und dürfte sich bereits ca. bei der zweiten langweiligen PowerPoint-Präsentation ausgezahlt haben. [dj]

[CoolBuzz]

usb_basketball_game_2.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising