Virtuelles Bier

Wenn man zu den Glücklichen zählt, die ein iPhone der neuen Generation ihr Eigen nennen, muss man dessen Möglichkeiten natürlich bis zum Äußersten ausnutzen - ob sie nun sie machen oder nicht. Ein Musterbeispiel für letzteres ist iBeer.Für 2,99 Dollar kann man diese Applikation bei iTunes erwerben, die fortan auf dem Display des Handys so tut, als befinde sich in dessen Inneren tatsächlich ein Quantum Gerstensaft. dank der iPhone-Sensoren kann man es schwappen und schäumen lassen (wie hier im Video zu sehen ist) und sogar so tun, als trinke man sein Handy aus.

Und dabei bekommt man für das Geld ja fast schon ein echtes Bier … [dj]

[DVICE]

  1. DAS IST FALSCH!

    ES wird NICHT über die Ipod-Sensoren gesteuert, es ist einfach ein Video, welches
    am Anfang und am Ende den Home-Bildschirm zeigt, ich habe es selber!

    Also muss man das tun, was gerade in dem Video passiert und es sieht so aus.

  2. ES IST RICHTIG!!!! Keine Ahnung was für ein VirtualBeer lars hat aber IBeer wird DEFINITIV über die Sensoren gesteuert…mann kann es trinken, schütteln, schäumen lassen…etc.
    Ich hab es mir mal gestern auf mein IPhone geladen und es ist echt lustig.

    Es gibt noch mehr davon wie z.b. IChampagner, IMilk, IWater.

    Zu beziehen gibts das alles hier:
    http://www.hottrixdownload.com/secure/iBeer/iBeer.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising