Barbapapa kommt zurück

Einerseits weiß man ja irgendwo tief im Inneren ganz genau, dass die hemmungslose Verwurstung von allem, was an vermeintlich gute alte Zeiten erinnert, vor nichts Halt macht, aber dass nun auch noch die unförmige Amöbe Barbapapa wieder belebt wird, geht doch ein wenig weit.

Als Set mit USB-Maus und Maus-Pad sind sowohl Barbapapa als auch sein weibliches Gegenstück erhältlich, und verwunderlicher als die Tatsache, dass sich dafür wohl sogar Käufer werden finden lassen, finde ich den Umstand, dass man bei Akihabaranews meint, daran würden sich die Kinder bestimmt erfreuen- woher sollen sie diese seltsamen Wesen denn noch kennen? [dj]

[Akihabaranews]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising