Sonnenwind zum Anklipsen

Eigentlich nicht sooo schlecht die Idee, einen Miniventilator mit Klipp auszurüsten. So könnte man die frische Brise gezielt und ganz ohne Halten an kühlungsbedürftige Stellen den Körpers lenken. Und man braucht noch nicht mal Batterien, denn hier sorgt per Solarzelle die Sonne selbst...
solarminiventilatorclip.jpg... für die Abkühlung. Geht auch alles wunderbar, solange einen niemand sieht, denn leider schaut der Minifan am Kappenschild einfach zu dämlich aus. [bda]

[via dvice, brando]

  1. Und warum gibt es sowas nicht in groß? Ein Din-A4-Solar-Panel, zwei Meter Kabel und ein großer Ventilator. Der könnte dan guten Gewissens den ganzen Tag laufen. Stattdessen gibt es so eine Geek-Grütze… *grummel*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising