iRiver Spinn doch nicht für uns?

Über den super sexy iRiver Spinn hatten wir ja schon nach seiner Vorstellung auf der CES 2008 im Januar berichtet und nicht gerade wenige von uns leckten sich bereits die Finger nach dem Widescreen PMP mit 3,3 Zoll AMOLED Touch -(!)-Display (480x272 WQVGA Auflösung) und nur 70 Gramm Gesamtgewicht. Im August wird der Spinn nun in seiner koreanischen Heimat (und angeblich auch in Großbritannien) ausgeliefert, die vier Gig Version für umgerechnet etwa 165, die acht Gig Version (das Modell mit dem maximalen Speichervolumen) für etwa 190 Euren. Soweit alles in bester Ordnung, aber ich kann euch den diesbezüglichen Downer leider nicht ersparen: So wie es momentan aussieht, ist es eher unwahrscheinlich, dass...
iriver-spinn-pmp.jpg... der schicke PMP auch bei uns auf den Markt kommt, denn die Mobiles Fernsehen Deutschland GmbH hat soeben die Lizenzen für DMB Handy-Fernsehen zurückgegeben und hat somit das Versuchsprojekt DMB beendet. Aber genau damit ist der iRiver Spinn ausgestattet. Es kann natürlich sein, dass iRiver den PMP trotzdem hier auf den Markt bringt. Es bleibt also spannend... [bda]

[via slipperybrick, engadget.de]

  1. Ich hab gehört, dass das Ding, welches ich unbedingt haben muss, für 250€ ab Oktober in Deutschland zu haben sein muss. Für 4GB finde ich den Preis allerding sschon etwas hoch. Aber das ist nicht so wichtig :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising