Linsengericht iPod

Nicht ein iPod Classic in Schwarz mit 80 GB Speicher, wie Leser Mr.Smart vermutete, sondern ein iPod Touch mit 16GB ist es, mit dem sich der Zune-Mann von seiner einstigen Liebe weglocken ließ.Hm. Da hätte er zwar sicher auf etwas Originelleres kommen können, aber allein schon der Umstand, dass er sich einst vom Zune umgarnen ließ, lässt ja gewisse Zweifel an seiner Urteilskraft als berechtigt erscheinen.

Wobei man jetzt mal sehen muss, wie Apple mit der Zuneigung des Ex-Zune-Manns zurechtkommt, der zwar persönlich recht sympathisch sein soll, aber doch einen gewissen Gegensatz zum hager-asketischen Mann in Schwarz bildet, der in Cupertino herrscht. Aber vielleicht ist ja auch gerade das gewollt … [dj]

[iPhone Savior]

zunemann_ipod_touch1.jpg

  1. Hat sich das Tattoo durch Gewichts“veraenderung“ verzogen? Was fuer ein Hoonk! Jetzt ist mein iPod nur noch halb so viel wert. Die Leute werden sagen: „Sag mal, den hat doch der haessliche, dicke Zune-Spacko auch!“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising