VisionAire: Multitouch ohne Anfassen!

The VisionAire – der Name gefällt mir und passt auch ausgezeichnet zu dieser Multiswoosh Projektion. Das Ganze ist ein Konzept, das den Gedanken aus einer ganzen Reihe von Science Fiction Filmen der Vergangenheit aufgreift, dass interaktive holographische Displays eine praktische beziehungsweise notwendige Sache wären. Noch ist das, was unten im Videolink zu sehen ist, allerdings viel zu teuer für Events, die nicht mit wirklich riesigem Budget (und vor allem auch Platz!) ausgestattet sind. Sieht beeindruckend aus, auch wenn mich ein wenig der Vorführer irritiert... wohin schaut der denn so angestrengt? Kann der eigentlich die Hologramme sehen? Ist es überhaupt korrekt, das als Hologramm zu bezeichnen? Ich glaube nämlich, dass...
holomultiswoosh.jpg... das streng genommen gar kein Hologramm ist. Auch wenn ich momentan noch nicht sehe, in welchen Bereichen sowas wirklich sinnvoll wäre, beeindruckend ist es durchaus und die Zukunft wird schon zeigen, wie visionär das Konzept tatsächlich ist. [bda]

[via gizmodo US, VIDEO]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising