In zwei Jahren 3D Bilder auf dem Handy?

Seiko Epson arbeitet daran, 3D aufs Handy zu bringen und in zwei Jahren soll es schon soweit sein. Das jüngst vorgestellte Proto-Display misst zwar diagolal nur 2,57 Zoll, hat aber 1024 x 768 Pixel mit einer Auflösung von 500ppi, eine der höchsten Auflösungen, die es bei solchen Displays momentan gibt. Das Display ist von einem Linsenraster bedeckt...
3dseikoepson.jpg... das den gewünschten 3D Effekt erzeugt. Könnte entweder ein Boost für die Video-Telefonie werden oder sogar den Anbietern von Bildmaterial fürs Handy mit unverhüllt gezeigten weiblichen Rundungen endlich wieder mal die Kassen ordentlich klingeln lassen. Aber wie gesagt, noch nicht das teure Auto kaufen, zwei Jahre heißt es noch abwarten. [bda]

[via dvice]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising