Leiser Saugen

Da wäre ich ja wirklich mal gespannt, ob dieser neu angekündigte DeLonghi Xlence XLT 210 PE Bodenstaubsauger tatsächlich sooo leise ist. Ich habe das ein oder andere Mal schon erlebt, dass solche angeblichen Leisesauger zwar im allerersten Moment leise wirken, aber bei längerem Betrieb sich ein ganz unangenehmer Hochton ins Gehirn schraubt. Insofern würde ich den Sauger gerne testen auch weil mein alter langsam den Geist aufgibt und mit echter Power-Lautstärke (aber ohne nennenswerte Saugleistung) fast taub macht. Der Beutel fasst vier Liter Staub, das einziehbare Kabel erlaubt eine Reichweite von elf Metern...
delonghi-xlence.jpg... und es gibt sogar eine Fernbedienung (wobei ich nicht erkennen kann, dass der Sauger irgendwie alleine, also ohne menschliche Führungskraft, zurecht käme, aber wer weiß, wofür die Fernbedienung da ist). Der Sauger will auf jeden Fall als Utensil für Business-Bereiche wahrgenommen werden, auch wenn er sicher nicht beleidigt ist, wenn es ihn in einen Privathaushalt verschlägt. Kein Preis bislang, und auf der deutschen DeLonghi Seite taucht er noch gar nicht auf. [bda]

[hometone]

  1. Vor einiger Zeit gab es mal eine kleine Doku über Sound-Designer. Dort sagte einer, der für die Geräusche von Staubsaugern zuständig war, dass es überhaupt kein Problem sei leise Staubsauger zu bauen, nur dass die Kunden dann denken würden, dass die leisen Geräte weniger Leistung hätten. Also mal sehen wie gut er sich verkauft. :)

  2. Beutel sind so out!

    (Eure Captchas…habt ihr die mal selbst eingegeben? Oder lacht ihr da über jeden Post, wissend jeder Nutzer hat sich da durchschlagen müssen?)

  3. @ragnar: Beutel sind immer noch das beste was es gibt, Zyklontechnik versagt ja schon bei einfachem Hausstaub und wehe du hast ein Haustier das jeden Tag ein paar Haare (keinen Pullover) verliert, da versagen die Dinger jämmerlich. Außerdem gibts auch wiederverwendbare Beutel, womit das Betriebskosten-/Umweltschutzargument auch hinfällig wird (BTW: schon mal nen Dyson übers Wattmeter laufen lassen? Stromsauger *lol*).

    P.S.: Nein ich bin kein Vertreter von Miele oder so, hab selber einen 50EUR-NoName-Sauger schon seit 4 Jahren mit demselben Beutel ohne Saugkraftverlust.

    P.P.S.: Ich find die Captschas gut, sie erschweren oberflächlichen und einer Diskussion nicht dienlichen Elementen wie dir die Teilnahme an einer solchen.

  4. @ragnar: Wir sind hier weder schadenfroh noch generell missgünstig, wir mögen unsere Lesersehr und hatten leider jetzt längere Zeit einfach nicht die Möglichkeit (technisch), das zu ändern. Aaaaber er sollte langsam besser werden mit dem Code (der auch mich einige Male daran gehindert hat auf Kommentare zu reagieren und auch mich genervt hat ohne Ende). Also bitte nicht davon ausgehen, dass wir an so einer Scheiße unsere diebische Freude haben, denn dem ist mitnichten so!

  5. @Beutelbenutzer
    Ich hoffe mal, deine Aussage bzgl. der Captchas ist ironisch gemeint.

    @bda
    Sinn und Zweck von Captchas sind schon einleuchtend. Böse Bots können die Zeichen nicht leicht erkennen und so… . Aber was, um Himmels Willen, habt ihr dem Programmierer gegeben, dass er auf die Idee gekommen ist, es sei sinnvoll Captchas zu produzieren, die überhaupt nur teilweise sichtbar sind? Gebt ihm auf jeden Fall weniger davon. Das Zeug ist nicht gut für den!

  6. @Tommy: Nachdem ich gestern mal wieder eine Warn-Doku über die Folgen von Alkohol nebst Tunnelblick-Demo gesehen habe, tippe ich mal, er versorgt sich ganz klassisch mit Flüssigbrot. Nächste Woche soll’s aber angeblich behoben sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising