Rumzupfen erwünscht: Hanna Nyman 3D Tapete

Mir fällt für Hanna Nymans Tapeten kein anderes, passenderes Wort ein als schlicht hervorragend! Und das passt auch noch doppelt. Zum einen sind sie nicht nur völlig individuell einsetzbar, man kann je nach Geschmack mehr oder weniger Blumen ablösen, um vom Muster darunter entsprechend viel oder wenig zu zeigen. Zum anderen entsteht durch das Ablösen und herunter hängen lassen der vorgestanzten Blümchen ein sehr ansprechender 3D Effekt. Und apropos Muster darunter, das kann natürlich alles sein, die Vorgängertapete ebenso...
hannanymantapeten.jpg... wie ein bunter Anstrich. Über die Designerin ist nicht besonders viel rauszukriegen, außer dass sie Schwedin ist, und auch ihr eigener Designblog ist noch sehr kurz, es scheint demzufolge so, als könne man von einem neuen jungen Talent am Tapetenfirmament sprechen, von dem man noch einiges erwarten darf. [bda]

[via design-milk, hannanyman]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising