Sechsfachlader verweigert sich USB

An und für sich ist dieses Ladegerät, das sechs verschiedene Geräte bedienen kann, ja eine prima Idee und eine potenzielle Erlösung für alle, die sonst die Energieauffrischungsutensilien einzeln mit sich herumführen müssten.

Merkwürdigerweise allerdings hat man offenbar vergessen, einen Mini-USB-Anschluss vorzusehen.Was zwar sicherlich ärgerlich ist, da sich damit ja eigentlich langsam so etwas wie ein Standard anzubahnen scheint, aber immerhin kann das tentaklige Ladegerät mit iPod, Handys von Nokia, Motorola, Palm und Samsung und auch noch der Sony PSP. Kostet 99 Dollar. [dj]

[Shiny Shiny]

6-fach_ladegeraet1.jpg

  1. Äh .. da wo das Motorola dranhängt, das ist Mini-USB … Motorola hat sich nicht wie alle anderen nen eigenen Stecker um damit nochmal richtig Kohle zu machen, sondern verbaut sinnvoll Mini-USB-Buchsen.

  2. Allerdings muss bei Motorola sinnloserweise erst die Software zum Handy installiert sein um es laden zu können. Also wenn man mal unterwegs ist und Saft braucht kann man trotzdem nicht jede USB-Schnittstelle wie z.b. in einem Internetcafé verwenden.

  3. Auf dem Bild ist nicht viel zu erkennen aber die neuen Motorola Razr haben soweit ich es gesehe abe keine Mini-USB-Buchse mehr sondern wieder etwas eigenes, nur das V3 hat eine Mini-Buchse.

  4. @as wicked / Mainstream

    Okay, ich dachte die Mini-USB-Buchsen werden bei allen verbaut, zumindest bei meinem L6 ist eine verbaut, was ich auch super finde, da man, entgegen der falschen Aussage von as wicked das Handy auch ohne Software laden kann :D

    Seit wann braucht man für Stromübertragung ne Software? :D
    Hat das Netzteil, dass ich für das Handy bekommen hab, dann auch diese Software drauf? Denn damit kann ich mein Handy auch laden :D

  5. @T0mm1: Keine Ahnung wie die das machen, dass es nicht geht. Beim Netzteil funktioniert es bei mir auch. Häng Dein Handy mal an einen USB-Port ohne diese völlig überflüssigen Motorola Phone Tools zu installieren. Das lädt nicht!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising