Neue DAPs von Kenwood

Völlig unbeeindruckt von den neuen iPods von Apple will Kenwood mit zwei neuen Playern aus der Serie MG-E Media-Keg punkten.

Erhältlich sind die Geräte (einstweilen nur in Japan) mit 2 bzw. 4GB eingebautem Speicher, der sich allerdings via MicroSD-Karte aufrüsten lässt.

Angeblich hat Kenwood sich darauf konzentriert, mit Hilfe eines verbesserten DACs die Audio-Qualität hörbar nach vorne zu bringen – ob’s geklappt hat, wird man hoffentlich bald festellen können.

Die Player geben MP3, WMA und AAC wieder, haben eine 1,5-Zoll-OLED-Anzeige, messen 92,5 x 41 x 11,8 mm und wiegen 43 Gramm. [dj]

[Akihabaranews]

kenwood_mg-e.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising