Eye Candy: i can say: it is crap!

Es ist ja nicht gerade so, dass ein Mangel bestünde auf dieser Welt an zweckfreien USB Gadgets. Und doch wird mancherorts nicht nachgelassen und die Bemühungen, einen würdigen Anwärter zu schaffen, der auf den Thron dieses Genres gehört, werden teilweise sogar verstärkt. Eye Candy könnte man vielleicht sogar als Gegenstück zum Sensory Deprevation Skull sehen. Wo letzterer die Reize verhindern will, soll Eye Candy sie schaffen. Aber wie? Gute Frage. Ganz sicher wissen die zumindest schon mal, dass sie den Preis für ein Eye Candy bei etwa 90 amerikanischen bitteren Pillen ansetzen wollen. Soweit so .. äh... groß die Verwunderung über diese Beschreibung, die sich mir entzieht. Liegt wohl am Kauderwelsch, mit dem mir erklärt werden soll, dass der Lolli nicht wirklich ein Lolli ist (oder doch?), mir weiter verrät, dass das Gehirn mithilfe des Eye Candy bestimmte Schrumifumi-Resonanzen in verschiedene Sinnes-Informationen übersetzt. Gleichzeitig...usb_eye_candy1.jpg wird dann doch noch von Geschmacksrichtungen (Fisch?)  salbadert, alle mit einem Ziel versehen (i can relax, i can socialise, i can assert, i can meditate, i can overcome, i can focus), das man dann auch noch als emotionales Bild (Fisch?) sehen soll... oder so ähnlich. Oder meinen die, man muss die gestreiften Schachteln ansehen und sieht dann was? Wie das mit dem USB ist, wird übrigens im Text völlig links liegen gelassen. New Age Humbug. [bda]

[via dvice, eyecandy]

  1. Und ich ahtte gehofft, einen seriösen Erfahrungbericht lesen zu können. ò_Ô
    Was soll das hier? Soll das witzig sein? Soll diese geschmacklose „Kritik“ das ganze abhaken?! Sowas ist immer deprimierend zu lesen -___-

  2. @Sary: Erfahrungsbericht? Bei einem Konzept, das über das Stadium Photoshop nicht wirklich hinausgekommen ist? Wie soll das denn bitte gehen? Im übrigen ist unten in der eckigen Klammer der Link zur völlig euphorischen Lobhudelei durch den Designer selbst. Wenn mein Humor nicht gefällt, dann bitte das lesen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising