Eizo Maus hat zwei Gesichter!

Hmmm, die Eizo C@T-one Maus sieht auf den ersten Blick nicht gerade bequem für die Handhabung aus... Und ihre Janusköpfigkeit sieht man ihr auch nicht sofort an, Tatsache ist aber, dass man sie umdrehen kann und so eine Universal-Fernbedienung erhält. Allerdings ist die Fernbedienungsseite der Eizo Maus derart spartanisch ausgestattet (neun Tasten), dass man vermutlich keinen DVR oder dergleichen damit sinnvoll bedienen könnte. Die Mausfunktion nutzt...
eizo_rc_mouse.jpeg... 2,4 Ghz Konnektivität, um den PC auch noch aus zehn Metern Entfernung steuern zu können. Eizo ist übrigens eigentlich als High-End LCD Monitore Hersteller bekannt und hat bisher noch keine Maus im Programm. Und obwohl die beiden Logos sich sehr sehr ähnlich sehen, ist es dennoch fragwürdig, ob es sich tatsächlich um den gleichen Anbieter handelt. [bda]

[via everythingusb]

  1. Ich kann mir absolut nicht vorstellen, das dieses „Ding“ von eizo sein soll. zudem das ding nicht ansatzweise ins reine monitor portfolio passt.
    und wenn eizo eine maus produzieren würde, dann wäre sie wesentlich funktionaler als das monster da.

    die erinnert mich zu dem erschreckend an die ersten imac mäuse die auch kreisrund und somit unbedienbar waren. rutscht die maus nur ansatzweise zur seite, ist eine akurate steuerung nicht mehr machbar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising