Lego-Amy für Lego-Junkies?

Hmmm, ich fände es durchaus bedenklich, wenn man seinen Kindern beispielsweise diese Amy Whinehouse hier zum Spielen gäbe. Was sagt man dem Kind, wer das ist? Eine begnadete aber sehr lebensmüde Sängerin, die nicht den Arsch in der Hose hat, von einem hohen Haus, einer Brücke oder sonstwas runter zu springen und sich statt dessen öffentlich via Drogenexzess umbringt? Das glauben die Kids doch nie, immerhin sieht die Lego-Amy von der Statur her genauso gesund (oder ungesund) aus wie Madonna, Angelina oder Posh Spice Vicky nebst Gatten. Dankenswerter Weise...
brad-and-angelina_lego.jpg... werden diese Celeb-Legofiguren anlässlich des 30-jährigen Firmenjubiläums  aber überhaupt nicht für die Massen hergestellt werden, und wenn doch, dann wären sie offensichtlich für Erwachsene gedacht. Ein wichtiger Hinweis dafür ist Cliff Richards, der ja nun wirklich keinem hier was sagt, der nicht mindestens Anfang 30 ist. Die Rede ist jedenfalls von einer ultrakleinen Auflage, wie klein geht aus meiner Quelle aber leider nicht hervor. [bda]

[via gigwise]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising