Und noch ein MP3-Player, diesmal von Dell

Dell wird in Kürze einen neuen MP3-Player auf den Markt bringen der es via WiFi ermöglicht, auf dem gesamten Erdball seinen präferierten Internetradiokanal zu hören. Klingt eigentlich ganz gut und man muss wirklich zugeben, dass nicht allzu viele Player dieses Feature vorweisen können. Allerdings kenne ich ja auch nicht allzu viele Menschen, die regelmäßig Radio hören, insofern...

dell_dj_mp3_player.jpg… ist das schon OK, wenn sich iPod Konkurrenten mit speziellen Features von der unumstößlichen Lifestyle-Einheit iPod abgrenzen. Das gute Stück wird unter 100 US-Geldeinheiten zu haben sein, unklar ist jedoch noch, ob es über einen Touchscreen gesteuert werden wird – ein weiterer Vorteil gegenüber dem berühmten Konkurrenten – oder ob das Ding einfach nur schön blau leuchten wird. [bda]

[via menstech]

  1. Aus welcher Schublade hat DELL den denn geholt, und wollen sie die Zielgruppe der dauerradiohörenden Blinden ansprechen? Eine Schönheit ist das Teil ja echt nicht.

    Und eine illustre Ansammlung platzverschwenderischer Tasten kombiniert mit einem Touchscreen lässt mich auch kaum Sinn erkennen.

  2. Ich hoffe für DELL, dass es sich hierbei um ein Fakebild handelt. Das sieht nach übelster Chinaware aus. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass so etwas durch Entscheidungsgremien in einem Unternehmen wie DELL durchkommt. Die machen doch gerade sowieso einen auf Design. Da passt das ja dann drei mal nicht. Auf dem vorderen ist sogar das Display schief drin. Immer ein sehr gutes Indiz für mindere Qualität!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising