Sony: Schon wieder kein Designpreis

Zumindest nicht von mir (so ich denn einen zu vergeben hätte).

Das Cleverste am ICF-CD3iPSIL- CD-Wecker ist noch die Idee, die Halterung für iPhone oder iPod ausziehbar zu machen, so dass man sie nur sieht, wenn sie tatsächlich in Gebrauch ist.

Ansonsten sieht das Gerät ziemlich nach Plastik aus. Nach klobigem Plastik, genauer gesagt.

Dafür ist es immerhin relativ praktisch: Auf dem Wecker lassen sich zwei verschiedeneZeiten für den Alarm einstellen; am ebenfalls eingebauten UKW/MW-Radio lassen sich bis zu 30 Sender speichern, und iPod und iPhone werden in der Docking-Station auch noch gleich aufgeladen und lassen sich per mitgelieferter Fernbedienung steuern.

Das Gerät ist 152,8 x 145 x 116,2 mm groß, wiegt 1,27 Kilo und soll um die 70 Euro kosten. [dj]

[Fareastgizmos]

sony_icf-cd3ipsil.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising