SE hat ein Herz für Androiden – vielleicht

Android gut, T-Mobile G1 bah? Nicht alle unsere Leser scheinen ja davon begeistert zu sein, was einem da hardwaremäßig so aufs Auge gedrückt wird, auch wenn sie mit der Software liebäugeln. das tut zum Glück auch Sony Ericsson.

Das hat zumindest Firmenchef Dick Komiyama so ganz sachte angedeutet. Harte Fakten wollte der kluge, weil vorsichtige Asiate nicht nennen – es ist eher davon die Rede, dass man „Möglichkeiten untersucht“ und so.

Man lässt aber auch anklingen, dass es sich eher um Business- als um technische Erwägungen handelt, weshalb die Formulierungen so vage sind.

Immerhin ist SE wichtiges Mitglied der Symbian Foundation und ob man nun umsattelt oder versucht, auf zwei Hochzeiten zu tanzen, ist wohl noch nicht klar. Andererseits experimentiert SE ja schon beim XPERIA X1mit Windows Mobile, also kann die Liebe zu Symbian nicht wirklich monogam sein. [dj]

[Electronista]

  1. wär´genau mein Ding. Xperia mit Android. WM ist mir zu überfrachtet und beim Surfen zu umständlich, hier ist das Iphone „State of the Art“; ich möchte mir von Apple jedoch nicht das Geld aus der Tasche ziehen lassen und schon gar nicht möchte ich jedes mal Steve Jobs fragen ob ich eine Anwendung installieren darf. Ich bin auf feden Fall auf die neuen Geräte mit Android gespannt

    Keep on ridin´

  2. klar. Und ich werden sicher alle meine Daten an Google senden. Exchange Active Sync brauche ich dann auch nicht, weil das wäre ja nur DIE wichtigste Business Anwendung.

    Aufwachen, nicht träumen. Apple ist geil sexy und kann fast (!) schon für echte Arbeit zu brauchen, Google sicher nicht. Und bis da hin hat Microsoft noch Zeit, dass WM 7 ENDLICH wirklich was gut Brauchbares wird. Bis WM 6.1 ist das zwar graduell besser geworden, doch eher lieblos gemacht. Da hilft auch das Touch flow von HTC nur bedingt weiter.

    Apple zeigt’s am iPhone wie das geht, Microsoft müsste da nur „wir haben verstanden“ sagen und draus selbst mehr machen. Fürchte aber, das tun die nicht.

    Und an alle „Pfui-Microsoft“ Frickler: Apple kann man derzeit noch nicht einsetzen (bald) und Google sicher nie.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising