Wer möchte bunten Kabelsalat?

Ich gestehe, zunächst die Nase gerümpft zu haben ob dieser quietschig knallrosa Pracht in Kabelform. Aber dann hab ich mir meine diversen (!) Kabelsalate in meiner Bude angeschaut und dann fand ich sie plötzlich gar nicht mehr so schlecht. Obwohl ich nun wirklich keine Rosa-Frau bin. Besser als das ewige schmutzige Weiß, Schwarz oder Beige ist Pink allemal. Den Swarovski Glitzerschmarrn, mit dem die Stecker dieser Sonderedition an USB, Audio, Ethernet, HDMI und Stromkabeln zugunsten der Brustkrebshilfe besetzt sind jetzt mal nicht mitgerechnet. Warum gibt es nicht viel mehr bunte Kabel? Bei mir ...... ist (fast) alles an Kabeln im üblichen Grau/Weiß/Schwarz gehalten, irgendwann mal hatte ich sogar ein leider zu kurzes, wunderschön knallrotes Ethernet Kabel, das dann aber eben wegen der fehlenden Länge nicht zum Einsatz kam. Schade eigentlich. [bda]
[via chipchick]

  1. Also bunte Netzwerkkabel bekommst Du beim Casemod Händler Deines Vertrauens.
    Und rote USB Kabel sind eigentlich auch nichts besonderes mehr.
    Und zu manchen Netzteilen gibt es auch besondere Stromkabel.

  2. Weil’s Praktisch ist …
    Weiß sieht zwar schön aus, vergilbt aber meistens.
    Meine PSP und den iPod hab ich deswegen auch in schwarz gekauft (sieht zudem viel edler aus).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising