Roboter trotzt Finanzkrise

Angesichts der allgegenwärtigen Bankzusammenbrüche wäre es vielleicht gar keine schlechte Idee, nochmal 24,95 GBP zusammenzukratzen und in den Erwerb der Robo Bank zu investieren - schließlich verspricht die Roboter-Sparbüchse zumindest, ihren Inhalt mit "tough talking" (was immer das hier heissen mag - zu verteidigen.

Und auch wenn man der Spezies Roboter nicht zu 100% vertrauen mag, muss man doch sagen, dass der Blechbüchsennachbau irgendwie seriöser wirkt als mancher Herr im Anzug oder manche Dame im Kostümchen.

Und immerhin kann die Roboterbank nicht nur ihren Inhalt zählen, sondern auch noch leuchten und mit den Armen wedeln und sich als Wecker mit LCD-Anzeige nützlich machen. Und welcher Banker hat das denn alles zusammen drauf? [dj]

[Red Ferret]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising