Retro as retro can

Wir haben hier mit schöner Regelmäßigkeite Gadgets, die der Fünfziger-Jahre-Nostalgie, Sechziger-Jahre-Nostalgie oder  Siebziger-Jahre-Nostalgie frönen (wir bemühen uns nach Kräften, die bösen Achtziger zum umschiffen),  dass es aber zurückgeht bis in die Dreißiger, ist eher die Ausnahme.

Dorthin zurück führt uns allerdings dieser tragbare Lautsprecher von Nomad, der dankenswerterweise nicht auf die seither gemachten technischen Fortschritte verzichtet.

Ein UKW/MW-Radio steckt als Musikquelle bereits im Gehäuse; andere Geräte lassen sich über einen Aux-Eingang anschließen, und  Dank SRS-Technik soll der Klang ebenfalls in heutigen Zeiten angekommen sein.

Wer übrigens dem Aussehen auf dem Bild misstraut und billiges Plastik als Gehäuse vermutet, kann beruhigt sein: Kunststoff wurde nur für die Verkleidung verwendet, ansonsten handelt es sich um eien Konstruktion aus Echtholz. 72 Dollar. [dj]

[Uncrate]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising