Solestrom SmartSwim UV Intensity Bikini

Im Fokus der Aufmerksamkeit stehen hier wieder mal runde Dinger, eigentlich ganz hübsch aber offensichtlich nicht natürlichen Ursprungs. Nein, nicht die Brüste der Dame im Bild, sondern die lila Perlen an der freizügigen Strandbekleidung. Die habens nämlich in sich. Nicht die Strandbekleidungen an sich sondern die Plastikperlen. Je nach Sonneneinstrahlung wird der Lilaton immer dunkler und soll so anzeigen, wann es an der Zeit ist entweder den Schatten oder den Typen mit den weichen Händen und der Sonnenmilch aufzusuchen. Der Solestrom SmartSwim UV Intensity Bikini geht allerdings noch mehr ins Geld als...

… Markenbadeklamotten eh schon: Für dieses Modell mit der fragwürdigen Farbkombination Gelb/Lila muss man satte 100 Dollar hinlegen. Das mag sich bezahlt machen für Ladies, die nichts dagegen haben wenn am Strand dann immer wieder diese Typen daher kommen, die – mit pfeilgenauem Blick auf den Busen – wissen wollen, ob sie tatkräftig beim Auftragen der notwendigen Sonnenschutzlotion mithelfen sollen. Wenn doch wenigstens ein Onkologe dabei wäre… [bda]

[via dvice]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising