Chuck Norris Devotionalie – könnte gefährlich werden

Wenn Chuck Norris in den Spiegel schaut, dann sieht er sich nicht. Warum? Nee, das liegt nicht etwa daran, dass Chuck Norris ein Vampir geworden wäre (was ja ansonsten eine durchaus einleuchtende Erklärung abgegeben hätte). Nein, die Lösung ist ganz einfach: Es kann ihn nicht zweimal geben! Logisch. Allerdings wird dieser Fakt völlig unverschämter Weise auf die Probe gestellt durch den Paper-Chuck, der eigentlich ja in jeden Norris-Fanhaushalt gehören sollte. Umrankt von Stacheldraht und Kerzen, mit gekreuzten Waffen auf einem Opferkissen (oder wahlweise auf einem speckigen Hut) vor...

… dem Hausaltar sollte er thronen. Leider ist die Papierversion nicht ganz so muskelbepackt wie der entsprechende Chug WoW Character (der es übrigens nicht nötig hat, sich hoch zu leveln; statt dessen levelt er die anderen runter – durch bloße Anwesenheit!). Doch das ist wiederum verständlich, denn der WoW-Chug bekommt immerhin regelmäßig Orks zum Frühstück. Wer den entsprechenden Arsch in der Hose hat (bildlich gesprochen), der kann sich ja mal an die Bastelarbeit wagen. Allerdings weiß ich nicht, ob das nicht irgendwelche Flüche oder dergleichen nach sich zieht. Weil, wie eingangs erwähnt, Chucks Existenz an sich verbietet einen weiteren Norris neben ihm. Hals und Beinbruch! [bda]

[via gearfuse, WoW Chug, Papiernorris-Bastelanleitung und Einzelteile, chucknorrisfacts]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising