Kaossilator: Ein Korg für die Hosentasche

Der renommierte Sythesizer Hersteller Korg hat schon vor einer ganzen Weile ein kleines elektronisches Musikspielzeug herausgebracht, das unter anderem über ein Touchpad gesteuert wird. Insgesamt stecken 100 Soundmodi im Hosentaschen-Instrument, Soundeffekte und Drumsounds ebenso wie zahlreiche Instrumentensounds und eine Loop-Funktion. Ich habe unten mal einen You Tube Link platziert, der die Bedienung (sieht nicht besonders kompliziert aus, das Arbeiten auf dem Touchpad braucht aber vermutlich ein wenig Übung) und eine Auswahl von Sounds demonstriert. Der Korg Kaossilator läuft mit vier AA Batterien, die...

… allerdings im Preis von knapp 150 Euren nicht enthalten sind, und hat eine integrierte Kopfhörerbuchse (Stereo Miniklinke, unten) sowie Chinch-Audioausgänge (oben). Leider hat es Korg versäumt, die Möglichkeit zur Synchronisierung mit beispielsweise einem Laptop per MIDI zu integrieren und so wird der Kaossilator vermutlich ein reines Spielzeug bleiben. Aber immerhin ein ziemlich beeindruckendes. [bda]

[via thinkgeek, You Tube]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising