2009: Fujifilm Finepix Real 3D Digitalkamera

Wer hätte das gedacht? Im Ernst, hat jemand wirklich noch damit gerechnet, dass ein Kamerahersteller mit einer 3D Kamera daherkommt? Ernsthaft und nicht mit einer Spaßedition. Ich gestehe, nein, ich nicht. Und doch, es passieren tatsächlich noch solche Dinge wie der Release von Fujifilms Finepix Real 3D Kamera. Sie hat zwei Linsen für stereoskopische Aufnahmen, die in etwa so weit voneinander entfernt sind wie die beiden Augen eines Menschen. Das und Fujis verbesserter Real Photo Processor 3D Chip kreieren den plastischen Effekt, und selbst 3D Videos in HD Qualität sollen für die Kamera kein Problem sein. Das Display...

… wird voraussichtlich ein 2,8 Zoll großes LCD mit QVGA Auflösung sein. Wer jetzt heiß ist auf die Finepix Real 3D Digi, der muss leider noch bis irgendwann im nächsten Jahr warten und sich dann vom Preis überraschen lassen. Sinnvollerweise hat Fuji die 2D Aufnahmen nicht aus dem Blickfeld verloren und einen Knopf zum Moduswechsel zwischen 3D und 2D integriert. So könnte das durchaus eine spannende Sache werden. [bda]

[via fosfor]

  1. Bilder in 3D kann man auf der Webseite http://www.3dpic.net sehen – dort kann man auch selbst wählen in welchem Format man diese Fotos betrachten möchte. Ob Kreuzblick oder Anaglyphen oder Interlaced.. alle Formate sind dort möglich.
    Falls Ihr eigene 3D Fotos habt, dann könnt Ihr die Gallery um diese Fotos erweitern. Einfach mal die Webseite besuchen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising