Die durchleuchtete Glühbirne: X-Ray Lights

Es macht offensichtlich Designer schon besonderen Spaß, wenn sie es schaffen, das Ding an sich zur Hülle des Dings an sich zu machen. Wie hier die X-Ray Lights: Das Ding an sich ist (beziehungsweise sind) die Glühbirne(n) samt Fassung und Kabel, Designer Wonsuk Cho macht aber daraus Lampenschirme. Falls man das so nennen kann, denn in diesem Fall...

… erinnern die Lampenschirme ja eher an Bilderrahmen. Diese Bilderrahmen-ähnlichen Lampenschirme zeigen wiederum der Lampe Kern, die nackte Birne, in Röntgenoptik. Und obwohl die wenigsten Menschen einer nackt von der Decke herab strahlenden Glühbirne eine gewisse Schönheit abgewinnen können, so schaffen die X-Ray Lights dieses Kunststück garantiert bei wesentlich mehr Menschen. Schick! [bda]

[via mocoloco, samulnoli]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising