Was Kühles für die Linux-Freunde

Wie könnte man besser als mit demonstrativem Pinguin-Vorzeigen klarmachen, was man von den Herren Gates und Jobs hält?

Und während viele Gadgets für den Linux-Freund eher dekorativen Zwecken folgen, hat diese Unterlage sogar noch eine Funktion: Sie fächelt dem auf ihr liegenden Laptop kühle Luft zu.

Mit 480 Gramm ist das Penguin USB Notebook Cooling Pad zwar nicht unbedingt ein echtes Leichtgewicht (auch wenn der Anbieter was anderes behauptet), aber immerhin sind ja auch zwei Ventilatoren eingebaut, die für Luftbewegung sorgen.

Strom holt sich das Pad vom USB-Anschluss des Rechners; die Geräuschproduktion soll unter 19 dBA liegen.

Das Pad misst 300 x 300 x 48 mm und kostet 25 Dollar. [dj]

[Red Ferret]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising