Nanovision: 7 Zoll Mimo LC-Zusatzdisplays

Der koreanische Elektronikkonzern Nanovision hat sich eine Lösung einfallen lassen für Leute, die manchmal einen zweiten Bildschirm gebrauchen können und sich aber deswegen keinen zweiten großen leisten wollen. Nanovisions Mimo USB LCD Monitore bietet diesen Leuten verschiedene Optionen an, aber alle Mimo Siebenzöller benötigen einen USB 2.0 Port, können entweder vertikal oder horizontal gestellt werden und haben eine Auflösung von 800 mal 480 Pixel. Man kann sogar mehrere dieser Widescreen Monitörchen am gleichen Computer anschließen, ohne dass man etwa eine spezielle Videokarte bräuchte. Lediglich die...

… mitgelieferte Software muss installiert werden, und schon kann man beispielsweise Werkzeugpaletten für Bildbearbeitungsprogramme dort ablegen oder etwa bestimmte Widgets auf den Zusatzmonitor verschieben. Das allerbeste an den Mimo Displays ist aber, dass sie weit entfernt davon sind, ein riesiges Loch in den Geldbeutel zu reißen. Der Mimo UM 710 ist für umgerechnet unter 60 Euren zu haben, der Mimo UM 750 liegt umgerechnet ganz knapp unter 110 Euren und hat im Gegensatz zum UM710 auch noch Touchscreen Fähigkeiten, eine integrierte Webcam und DMB Fernsehempfang (bislang nur in Korea) dabei. [bda]

[via dvice, worldlingo]

  1. Weiss jemand, ob sowas in D auch zu bekommen ist?
    Ich sehne mich seit langem nach sowas, eben um besagte Photoshop-Werkzeuge und Musik-Software abzulegen.

  2. Ein sehr hilfreiches Zubehör, wie ich finde. Aber wenn man sich bei Preisvergleichen informiert, wird man herausfinden, dass es schon Breitbildschirme ab 179€ gibt. Aber wer das Geld nicht hat, wird mit diesen Bildschirmen wahrscheinlich sehr zufrieden sein.

  3. Naja also 110€ für einen Bildschirm mit TouchScreen … das würde schon ok sein (gut auf Webcam und DMB kann ich verzichten … und dann nochmal 10-20€ sparen ? ;-) )

    Ich nutze beruflich 3 Bildschirme 20,24,20 und auch wenn das schon sehr praktsich ist ist es doch so dass es immer noch etwas zuwenig ist.
    Denn WENN man die Fläche hat dann nutzt man sie auch.
    Sei es Visual Studio (Links Doku/Konzepte,Specs, Mitte Code, Rechts Projektübersicht, Ausgabefenster usw)

    Und dann wäre ein Bildschirm mit Touchscreen echt praktisch.
    Z.b. als Startmenüersatz die wichtigsten Programme drauf und go.
    Oder für Nachrichten (Skype, PSI, EMail)
    oder auch nur für aktuelle Zeit,
    Termine
    usw.

    Demzufolge sowas wäre wirklich praktisch.
    Aktuell verwende ich dafür den IPod Touch, dauer eingeschaltet, am Dock, und auf 5 Minuten Mailempfang.
    Aber mit mehr Zoll wäre das schon was was ich sofort kaufen würde.

  4. Weiss schon jemand, wo man die dinger kaufen kann? ich will unbedingt einen als „fernbedienung“ für meinen HTPC. Auf ne schicke säule montiert macht das sicher mords spaß

  5. Hallo,
    ich suche eine Bezugsquelle wenn möglich aus Deutschland, für diesen Monitor von Nanovision UM 710 oder UM 730 aber in der Farbe WEISS !!!!!! nicht schwarz.
    Danke, viele Grüße.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising