Megalomanisches Lego-Heizpanel

Es soll ja durchaus einige Leute geben, die so, so oder so dem Kubismus ein Türchen zur Wohnungseinrichtung geöffnet haben, mein Ding ist das nicht. Auch wenn ich einzelne Stücke der verschiedenen Klötzchenspielarten durchaus gelungen finde. Diesen Lego Heizkörper beispielsweise. Finde ich großartig! Wieder ein schönes Beispiel dafür, dass es auch anders geht. Und doch... würde ich ihn so bunt nur in einem Kinderzimmer sehen wollen. Für meine Räume wäre mir ein einfarbiger lieber. Nur nicht in Gelb. Das Teil ist natürlich auch gar nicht so leicht mit Mobiliar zu kombinieren, ein schwarzer Legoschreibtisch...

… könnte gut dazu aussehen, dieser hier in Blau, Rot und Gelb dagegen ist für mich halt wieder zu sehr Kinderzimmer. Die Legolampe aus durchsichtigen Steinen dagegen könnte ich mir auch gut auf dem oben verlinkten schwarzen Schreibtisch vorstellen, dann muss aber Schluss sein. Spätestens. Alles weitere ist dann Legophilie. [bda]

[via unplggd]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising