Amex stellt externes USB Blu-ray Laufwerk vor

Hält hier jemand Ausschau nach einem externen Blu-ray Laufwerk, das nicht vom Design her abstinkt gegen das überteuerte Notebook, das man erst gekauft hat? Dann könnte der neue Amex Blu-ray Multi Drive in nassglänzendem Schwarz genau das richtige sein. Das richtige für Laptops die NICHT mit OS X laufen wohlgemerkt, denn – wir erinnern uns an Jobs Aussage zur Pain-in-the-Ass-Lizensierung von Blu-ray – Macs unterstützen das Abspielen von Blu-ray Filmen nun einmal nicht. Das externe Laufwerk ist gerade mal 1,52 Zentimeter dick, es brennt Single Layer Blu-ray Disks mit maximal zweifacher Geschwindigkeit...

… und Dual Layer Disks mit einfacher Geschwindigkeit. Dazu brennt das Multi Laufwerk auch DVDs jeder Art. Dazu kommt, dass man nur ein einziges Kabel braucht, um das Laufwerk zu betreiben, und zwar ein USB Kabel. Über USB bekommt das Ding auch seinen Strom, eine Lösung die eigentlich immer zu bevorzugen ist. Amex hat den Preis des schmucken kleinen Laufwerks bei knapp 290 hochglänzenden Dollars angesetzt. In die Läden kommtdas Blu-ray Laufwerk aber erst irgendwann im kommenden Monat. [bda]

[via gizmodo US]

  1. Schon irgendwie arm, was die Designer sich da einfallen liessen. Erinnert mich sehr stark an mein externes Laufwerk des Macbook Airs. Es bedarf noch nicht mal viel Kripps um ein eigenständiges Design zu erstellen, z.B. in Form eines Zylinders.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising