Kopfhörer als Lautsprecher

Der eigenwillig gestaltete Lautsprecher für den Mobil-Player scheint sich gerade zum Trend zu entwickeln - nach dem Plattenspieler als Klangverbreiter gibt es jetzt auch noch diese Kollektion namens "Headphonies", die so aussieht, als habe man den kleinen Figuren einen Kopfhörer aufgesetzt.

Es gibt fünf verschiedene Figuren, die von Künstlern wie Frank Kozik entworfen wurden, und zwei, die man selbst gestalten kann.

Angeblich ist selbst der Klang „überraschend gut“, aber darum dürfte es bei diesen Sammlerstücken mit Auflagen von 500 bis 1.000 Stück ja wohl weniger gehen. Die Headphonies kosten 30 Dollar das Stück und kommen am 30. November in den Handel. [dj]

[Gizmodo USA]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising