Roboter mit Persönlichkeitsspaltung

Warum sollten nicht auch Roboter einen an der Marmel haben können? Und wenn sie sich ihre Probleme nicht aus den Konflikten mit ihrer normalen Umwelt holen können (keine anderen Roboter, die einen in den Wahnsinn treiben), dann lässt man sich halt die multiple Persönlichkeit ins Haus liefern.

So jedenfalls funktioniert es bei Mr. Personality Advanced Bot, in dessen Blechgehäuse gleich mehrere Seelen wohnen. Z.B. ein Comedian und ein Hellseher (fragt sich, wie man die unterscheidet).

Und wenn der Besitzer entscheidet, dass ihm beide auf die Nerven gehen, lädt er sich einfach weitere Persönlichkeiten herunter, die entweder auf dem eingebauten 64MB-Speicher oder einer SD-Karte landen. 299 Dollar. [dj]

[Red Ferret]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising