Sanyo: Rund ist das neue Eckig (?)

Ist das hier mal wieder der Anfang eines neuen Trends? Sanyo setzt bei seinem neuen Digital-Bilderrahmen ALBO auf Rundungen statt auf das übliche Eckige.

Das sorgt obendrein für einen gewissen RetroCharme, dem sich das Innenleben des Bilderrahmens allerdings zum Glück verwehrt.

Da findet sich so ziemlich alles, was für diese Art von Bilderrahmen inzwischen Standard ist: Windows CE als Betriebssystem, 256MB Speicher, WiFi, Audio-Wiedergabe etc.

Im Moment soll das Gerät nur in Japan auf den Markt kommen, aber wenn sich das Runde durchsetzen sollte, wird’s wohl irgendwann auch nach Europa importiert. Der Preis liegt in seinem Heimatland bei umgerechnet 350 Euro. [dj]

[Gizmodo USA]

  1. Wie verhält es sich eigentlich mit dem Copyright zum unteren Bild, das ja unschwer zu erkennen von „akihabaranews“ kommt? Fragt man da bei denen an und kriegt die Erlaubnis oder geht das per Copy & Paste? Wen dem so ist, sollte man euch besser nicht auf die Schliche kommen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising