Aigo + McLaren Mercedes = MP5-MK3510

Das Geschäft ist ganz einfach: Aigo sponsort McLaren Mercedes in der Formel Eins, dafür darf der Elektronikhersteller seinen neuen PMP mit einem Mercedes Formel Eins Design versehen. Vermutlich in der Hoffnung, sämtliche - oder wenigstens einen gewissen Teil der - Rennsportfans hinter sich und somit zum Kauf des neuen Portable Media Players des Hauses zu bringen. Der MP5-MK3510 hat ein Display mit 4,3 Zoll in der Diagonale und einer Auflösung von 480 mal 272 Pixeln, und unterstützt auch haufenweise ...

… verschiedene Dateiformate (RM, RMVB, AVI, FLV, DAT, MPG, MPEG und MP3, WMA, FLAC, APE mit BBE und SRS). Zudem ist ein Ebook Reader installiert, ein FM Tuner ist ebenso wie ein Bildbetrachtungsprogramm integriert. Zum Preis war bislang von seitens Aigo noch nichts verlautbart worden, allerdings lassen die Preise, die Formel eins Fanartikel im Durchschnitt eher das Schlimmste befürchten. Von mir selbst ausgehend würde ich in diesem Fall vermuten, dass das Ding dann halt in den Läden liegen bleibt. Allerdings habe ich mal erfahren, dass ein Bekannter von mir auf Ebay für so ein doofes Fanta-Jojo aus den 80ern 200 Mark (offensichtlich schon länger her) bezahlt hat, und daher denke ich, dass der Aigo PMP auch als überteuerter Player Absatz finden würde. Fans sind halt einfach fanatisch. Und Sammler erst recht. [bda]

[via techiediva]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising