Nummerschildwechsel mit Fernbedienung

Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich in meiner Kindheit mal einen Aston Martin als Modellauto, zu dessen James-Bond-Funktionen ein Nummernschild zählte, das sich per Umklappen wechseln ließ.

Diese originelle Form des Identitätstauschs hat ein japanischer Hersteller für Echt-Automobile aufgenommen.

Der geht allerdings nicht so weit, es möglich zu machen, eigene Schandtaten den Besitzern fremder Identifikationsschilder anzuhängen, sondern lässt auf Tastendruck einfach eine Abdeckung vor das eigene Nummernschild fahren.

Was natürlich völlig unauffällig ist und nicht den geringsten Verdacht wecken wird. Oder? Kostet umgerechnet ca. 90 Euro. [dj]

[Gizmodo USA]

  1. Einfach ein beliebiges Nummernschild fotografieren, Photoshopen, ausdrucken auf die herrunterfahrende Abdeckung kleben, et voilá: James.
    Natürlich nicht als Anregung gedacht.
    Natürlich nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising