Monitor fürs Handy

Angesichts der Tatsache, dass Handys heute praktisch alles können, was bei einem Rechner vor gar nicht mal allzu langer Zeit noch als Spitzenleistung gegolten hätte, hat sich Designer Lu Le gefragt, warum diese Geräte dann zu einem Dasein zweiter Klasse, nämlich ohne eigenen Bildschirm, verurteilt sein sollen.

Mit Screen2 will er diese himmelschreiende Ungerechtigkeit beenden.

Screen2 ist im Kern ein Handy-Dock mit Display, das den ohenhin schon knappen Platz auf dem Schreibtisch verringern, dafür aber den Rechner von Kommunikationsaufgaben wie E-Mail oder Instant Messaging befreien soll.

Und auch all die anderen Dinge, die viele Mobiltelefone können, bei denen deren Kleinbildschirm aber immer irgendwie lästig ist wie das Anschauen von Photos, ließen sich mit Screen2 eleganter bewerkstelligen. Könnte definitiv ein interessantes Produkt werden. [dj]

[Yanko]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising