Schatz, wie heiss ist die Pfanne?

Könnte ja durchaus mal sein, dass diese Frage in einer Partnerschaft mal aufkommt. Und mit der Digital Thermometer Pan kann man dann aufs Grad genau Rede und Antwort stehen. Hat mich ja auch schon immer interessiert, mit wie viel Grad das tote Tier in meiner Pfanne gebraten wird. Ich weiß zwar, wie groß die Flamme sein muss je nachdem was ich machen will, aber wie heiß das tatsächlich dann ist, da hab ich nicht die leiseste Ahnung. Das in den Pfannengriff eingelassene Thermometer ist herausnehmbar, was gewährleistet, dass man die Thermopfanne in die Spülmaschine...

… geben kann, ohne um den Temperaturmesser bangen zu müssen. Die knapp 20 Zentimeter Durchmesser stellen da schon eher ein grösseres Problem dar, das ist dann doch für eine Gebrauchspfanne eindeutig zu klein. Zumindest für mich. Und letztendlich… gelingt ja immer alles, warum sollte ich für reine Neugierbefriedigung eine zu kleine Pfanne für 50 bratfertige Dollars kaufen? [bda]

[via übergizmo]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising