Aufgemotzter MP3-Player oder kastriertes Handy?

Da es inzwischen ja fast schon unmöglich ist, ein Handy zu finden, das nicht zugleich auch noch Musik abspielen und Fotos machen kann, ist der Stauneffekt bei einem MP3-Player, der auch als Kamera verwendet werden kann, natürlich vergleichsweise gering.

E-matic will es mit dem EM324CAMP aber trotzdem wissen und macht das Gerät immerhin über den Preis (60 Dollar) einigermaßen interessant.

Dafür bekommt man dann neben dem MP3-Player, der als Dateiformate unter anderem MP3, WMA, AVI, MP4, JPEG und BMP beherrscht, eine 2-Megapixel-Kamera, die in sieben verschiedenen Modi wie Sepia und Schwarz-Weiß bis zu 70 Stunden Video aufnehmen können soll.

Der eingebaute Speicher bringt es auf 4GB; über einen microSD-Slot kann man da aber noch nachrüsten. Als weiteren Bonus bietet der Player angeblich e-Book-Kompatibilität, was sich aber einstweilen nicht überprüfen lässt, da er derzeit nur in den USA zu haben ist. [dj]

[Gizmodo USA]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising