Beatles bald Rock Band?

Die Beatles, oder genauer gesagt die beiden letzten verbliebenen Pilzköpfe plus andere Rechteinhaber, haben sich bislang kräftig dagegen gewehrt, ihre Werke so richtig in die Mühlen der digitalen Vermarktung zu geben.

Jetzt allerdings könnte es zu einem Sinneswandel kommen, denn gemeinsam mit den Witwen der bereits verstorbenen Mitklampfer und den Partnern MTV Games und Rock Band-Produzent Harmonix wollen Paul McCartney und Ringo Starr ein Spiel rund um Leben und Abenteuer der Fab Four kreieren.

Vom ersten bis zum letzten Album soll die Reise gehen, die man gemeinsam mit den Beatles unternehmen kann, und dabei darf man Musik von den Master-Aufnahmen der Originalplatten lauschen, die – welch Zufall! – gerade auch mal wieder überarbeitet werden, auf dass sie zum x-ten Mal gekauft werden.

Aber seien wir mal nicht so – immerhin gilt es ja, auch im Alter noch die eine oder andere Scheidung zu finanzieren, und außerdem hat die Band ja auch wirklich eine Reihe von Platten gemacht, die man kennen sollte.

Und wenn zugleich verkündet wird, dass  es einen „unüblichen Lizenzvertrag“ gibt, lässt das vermuten, dass die Rest-Beatles auch nicht verkalkter sind als Metallica, die ja inzwischen auch gelernt haben, dass man an diesem neumodischen Download-Zeugs auch noch den einen oder anderen Euro verdienen kann. [dj]

[Popgadget]

  1. Das würde jedenfalls erklären, warum bisher nichts von den Beatles in Rock Band oder Guitar Hero aufgetaucht ist. Ich freu mich drauf und werds definitiv spielen sobald es raus is.

    Achja: Guten Morgen Robert, Guten Morgen Valentin :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising