Regenschirm gibt laut

Aus irgendeinem unerfindlichen Grund ist alle Welt der Meinung, ein Regenschirm dürfe nicht einfach nur als Regenschutz dienen, sondern müsse sich auch anderweitig nützlich machen.

Nicht nur als Wasserfilter und Bluetooth-Station soll er herhalten, sondern nach dem Willen japanischer Wissenschaftler künftig auch als Lautsprecher.

Der Oto-Shigure, wie das Gerät heißen soll, wird aus Bambus und Papier hergestellt; ein eingebauter Verstärker und vier winzige Motoren sorgen dafür, dass sich der Träger des Schirms in seiner persönlichen Klangglocke befindet und auch seiner Umwelt nicht auf die Nerven geht.

Einen Prototyp gibt es bereits; sollte sich ein Hersteller finden, rechnen die Erfinder mit einem Marktpreis von um die 100 Dollar. [dj]

[Gizmodo USA]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising